Bodo Baron von Schilling
"Wer nicht wagt, wer nichts bewegt, der nicht gewinnt

Bodo Baron von Schilling

Landwirt Schafhalter Imker, Wirtschaftsberater für internationalen Handel, freier Künstler Abstrakte Naive Kunst, Politiker, Friedensstifter und Beurteiler mit realer Weitsicht für mehr Sachlichkeit statt Ideologie in Welt, Europa, Deutschland, Sachsen-Anhalt und im Landkreis Börde.

„Wer nicht wagt, wer nichts bewegt, der nicht gewinnt“

Darum lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.
Röm, 14, 17-19

  • Karfreitag 2024.
  • Ganz 2024.
  • Wölfe mehr 2024
  • Frieden auf Erden die Tauben fliegen!
  • Sturmwind
  • Traum-Insel


Mai 2024 ,,Sturmwind,, Unikat Leinwand 60x40 Acryl mit Schattenfugenrahmen Acrylhandgemaltes Original einzigartiges Kunst Unikat. Sonnenfinsternis VK 26.000,00 € In stummem Tanz verschlingt die Nacht das Licht, Ein Schleier legt sich auf des Tags Gesicht. Die Sonne schwindet, hinter Mondes Pracht, Ein Schauspiel, das die Welt in Staunen macht. Ihr Glanz verhüllt, ein Rätsel in der Luft, Die Dunkelheit gebiert des Geistes Duft. Ist's schlechtes Omen, das uns hier umfängt? Oder doch Zeichen, das das Leben lenkt? Vielleicht ein Krieg im Himmel, das sich bricht, Doch auch ein Frieden, der im Dunkel spricht. Die Liebe birgt sich in des Schattens Schoß, Verborgen, dennoch hell wie Sonnengroß. In dieser Finsternis erwacht das Leben, Ein Hauch, der uns von Trost und Hoffnung gibt. Denn wo das Licht dem Dunkel Platz verschafft, Da liegt auch stets die Chance, die Welt zu schafft. So tanzen Tod und Leben Hand in Hand, In dieser Schattenwelt, die uns verband. Die Sonnenfinsternis, ein Augenblick, Der uns erinnert: Leben ist ein Glück. Bodo Baron von Schilling. © Bild Sonnenfinsternis. Juni 2024 ,,Sturmwind,, Unikat Leinwand 60x40 Acryl mit Schattenfugenrahmen Acrylhandgemaltes Original einzigartiges Kunst Unikat. Sonnenfinsternis VK 26.000,00 € In stummem Tanz verschlingt die Nacht das Licht, Ein Schleier legt sich auf des Tags Gesicht. Die Sonne schwindet, hinter Mondes Pracht, Ein Schauspiel, das die Welt in Staunen macht. Ihr Glanz verhüllt, ein Rätsel in der Luft, Die Dunkelheit gebiert des Geistes Duft. Ist's schlechtes Omen, das uns hier umfängt? Oder doch Zeichen, das das Leben lenkt? Vielleicht ein Krieg im Himmel, das sich bricht, Doch auch ein Frieden, der im Dunkel spricht. Die Liebe birgt sich in des Schattens Schoß, Verborgen, dennoch hell wie Sonnengroß. In dieser Finsternis erwacht das Leben, Ein Hauch, der uns von Trost und Hoffnung gibt. Denn wo das Licht dem Dunkel Platz verschafft, Da liegt auch stets die Chance, die Welt zu schafft. So tanzen Tod und Leben Hand in Hand, In dieser Schattenwelt, die uns verband. Die Sonnenfinsternis, ein Augenblick, Der uns erinnert: Leben ist ein Glück. Bodo Baron von Schilling. © Bild Sonnenfinsternis.

Bienen Ziegen Schafe 

und das gemalte Bild

ernähren ihren Herrn im Schlafe. 

Hallo, Hallo, Hallo!!!!!!!!
Bodo Baron von Schilling

  • Bild Bodo von Schilling
  • schafe von schilling
  • weidetier haltung und ihre Zukunft
  • 20190506_184430
  • 20190427_123459
  • 20190313_141614
  • 20190313_141620
  • 20190813_105751
  • Bodo von Schilling 2024 Ostern.
  • Götter streiten heraushalten
  • traum-insel_1
  • sturmwind_1
  • baum_1
  • 20190826_084422
  • Bild3
Seit 2000 bis heute

Kein Wasser ran oder auf dem Atom Endlager Morsleben verlegen.

Auf dem einzigen Atom Endlager Deutschland.

Sicherheit geht vor Umwelt.

Quelle: Planungsunterlage zur Projektierung der Landgesellschaft Sachsen-Anhalt, früher im Internet abrufbar

Nein zur Aller Umlegung!

Versucht das Land Sachsen-Anhalt, die letzte Schafherde aus dem Allertal zu vertreiben.





Anruf